Erste Ergebnisse aus der Online-Beteiligung

Im Zeitraum von 11. August bis 2. September 2021 fand eine Online-Beteiligung zur Science City Hamburg Bahrenfeld statt, an der sich knapp 200 Menschen beteiligten und über 2.000 Hinweise und Kommentare abgegeben wurden.

Ein Großteil der Teilnehmer:innen wohnt in der Nachbarschaft der Science City (51%) oder arbeitet dort (37%). Die Beteiligung erfolgte in Form einer Befragung per Fragebogen und interaktiver Karten. Ein Schwerpunkt der Fragen galt den gemischten neuen „Quartieren am Volkspark“, zu denen auch der „Campus Ost“ gehört.

Wichtige Erkenntnisse

Welchen Charakter soll die Science City haben?
1. Klimagerecht und nachhaltig
2. Grün
3. Autoreduziert
4. Lebendig und urban
5. Attraktiv zu Fuß

Welche nachbarschaftlichen Qualitäten sollen die Quartiere am Volkspark besonders auszeichnen?
1. Biotope für Tiere und Pflanzen
2. Studentisches Wohnen / Vielfältige Wohnformen
3. Grüne Aneignungsräume (z.B. Gemeinschaftsgärten, Dachgärten…)
4. Besondere öffentliche Einrichtungen (z.B. Bibliothek, Skaterpark…)
5. Gemeinschaftliche Wohnformen

Welche Wegeverbindungen und Querungen zu bestehenden Quartieren sind wichtig und sollen verbessert werden?
• Durchgehende Wege und Querungen von DESY über Trabrennbahn, Schulgartenweg bis Holstenkamp (Quartiere am Volkspark)
• Luruper Chaussee wichtige Achse in umliegende Stadtteile (Außen) und verbindendes Element der Teilbereiche – gleichzeitig wird Luruper Chaussee bisher als deutliche Barriere wahrgenommen
• Wichtigster Knotenpunkt: Ebertplatz und seine Übergänge
• Zugänglichkeit und Durchwegung DESY-Gelände
• Erreichbarkeiten vom Volkspark zu Quartiere Am Volkspark

Die Science City soll künftig über die Luruper Chaussee gut vernetzt sein. Dem Ebertplatz hat eine große Vernetzungswirkung.

Welche Aspekte eines innovativen und nachhaltigen Mobilitätskonzepts haben Ihrer Meinung nach Priorität für die Quartiere am Volkspark?
1. S-Bahn-Anschluss
2. Attraktive Fuß- und Radwege
3. Autofreie Verkehrsräume
4. Velorouten
5. Fahrradabstellplätze
Weniger Nennungen gab es z.B. für Sharing Modelle oder Anbindung mit dem (Metro) Bus

Wo wünschen Sie sich am meisten neue Treffpunkte in der Science City für die gesamte Nachbarschaft?
Als wichtige Orte für künftige soziale Treffpunkte wurden identifiziert
• Ebertplatz
• Trabrennbahn (Quartiere am Volkspark/Campus Ost)
• Spielwiese (Volkspark)
• Schulgartenweg (Quartiere am Volkspark)
• Holstenkamp (Quartiere am Volkspark)
• Lise-Meitner-Park
• Bereich Eingang Volkspark Stadionstraße/Dahliengarten
• Vorhornweg
• Erreichbarkeiten vom Volkspark zu Quartiere Am Volkspark

Neue Treffpunkte sollen auf dem Areal der heutigen Trabrennbahn, am Ebertplatz und auf dem zukünftigen Wissenshcaftscampus entstehen.

 

Mehr unter Kooperation.